ÖGS: Schweißen dickwandiger Bauteile

Am 11. Oktober 2016 veranstaltet die Österreichische Gesellschaft für Schweißtechnik (ÖGS) bei der IMC Extrudertechnology GmbH in Kapfenberg den 13. ÖGS-Workshop zum Thema „Schweißen dickwandiger Bauteile“.

16.09.2016
Schweißtechnik
Redaktion Metall

In diesem von Guido Reuter geleiteten Workshop werden die unterschiedlichen Verfahren vorgestellt, die bei großen zu schweißenden Querschnitten der unterschiedlichsten Stahlgüten sowie Sonderwerkstoffen zur Anwendung kommen. Die Randbedingungen der jeweiligen Verfahren zur Erzielung der gewünschten Eigenschaften werden dargestellt und auch die zu beachtenden Vorteile und Einschränkungen. Anhand von Praxisbeispielen werden die jeweiligen Ergebnisse präsentiert und diskutiert.

Programmpunkte sind u.a.:

  • Laser Ultraschall, ein innovatives zerstörungsfreies Prüfverfahen (Guido Reuter, ÖGS)
  • Schweißtechnische Anwendungen im Sonderapparatebau (Philipp Ebner, Innoweld Metallverarbeitung GmbH)
  • Schweißen dicker Bleche mittels UP- und InFocus-WIG-Stichlochschweißen (Michael Schnick, OSCAR PLT GmbH - Kjellberg)
  • Elektronenstrahlschweißen – innovative Lösungen im klassischen Maschinenbau (Corinna Sabitzer, TU Graz, IWS)
  • Fertigungs- und Anwendungsbeispiele längsnahtgeschweißter Rohre (Thomas Krüssel, Sosta GmbH & Co. KG)
  • Temperaturmessung im Wandel der Zeit – neueste IR-Technologie (Christian Linhart, Optris GmbH.)
  • Energieeffizientes Schweißen von dicken Blechen mit einer automatisierten Laserhybridanlage (Thomas Reiter, Trumpf Maschinen Austria GmbH & Co KG)
  • Schweißen von extremen Wandstärken mit dem Elektroschlackeschweißverfahren (Martin Oster, Mecos GmbH)
  • Innovative Schweißprozesse zur Fertigung von Wind-Generatoren in Zwangslagen (Richard Sczodrok, Siemens AG Dynamowerke Berlin, und Gerald Wilhelm, (Lorch Schweißtechnik GmbH)
  • WIG-Engspaltschweißen – Praxisbeispiele (Gerhard Auberger (Andritz Hydro GmbH)
  • Werksbesichtigung voestalpine Böhler Welding Austria G.m.b.H.

Termin: 11. Oktober 2016, 8.30-17.00 Uhr
Ort: IMC Extrudertechnology GmbH, Werk VI-Straße 57, 8605 Kapfenberg
Kosten: € 100,- für ÖGS-Mitglieder / € 140,- für Nichtmitglieder
Anmeldung: office@oegs.org

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Metalltechnik