Werkzeug

Robust und kraftvoll

Der AEG Akku-Schlagschrauber BSS18SBL ist als Teil der neuen 18 Volt SubCompact-Serie handlich und zugleich leistungsstark.

26.05.2021
Montage
© AEG
Auch längere Überkopf-Arbeiten sind mit dem leichten und doch leistungsstarken Gerät kein Problem. Damit empfiehlt sich der neue Schlagschrauber für den Einsatz bei den unterschiedlichsten Gewerken.

Das neue Modell wiegt mit einem 2,0 Ah-Akku nur 1,3 kg und ist mit einer Länge von 118 Millimetern recht kompakt gebaut. Der Schlagschrauber besitzt eine ¼“ Hex-Aufnahme und leistet ein Drehmoment von 200 Nm. Drei Geschwindigkeitsstufen ermöglichen materialgerechtes, schnelles Arbeiten in Holzbaustoffen, Gipskarton und Metall. Zur profigerechten Ausstattung des Gerätes gehört neben einer LED-Beleuchtung auch ein Gürtelclip. Damit lässt sich der Schlagschrauber am Körper tragen und in Arbeitspausen absturzsicher an Leitern und Gerüsten einhängen. Die gummierte Auflagefläche des Akkus sorgt für einen stabilen Stand. Eine neue Generation bürstenloser Motoren ermöglicht das  kompakte Design. Bei weniger Platzbedarf kommen hier mehr und größere Magneten zum Einsatz. Die Motoren sind damit laut Hersteller um bis zu 60 Prozent kleiner und haben dennoch ca. 40 Prozent mehr Leistung als ihre Vorgänger. Die nötige Energie liefern speziell für die SubCompact-Reihe entwickelte, in der Baugröße reduzierte 18 Volt-Akkus mit 2,0 Ah. Weil die Geräte Teil der PRO18V-Serie von AEG sind, können sie auch mit allen Akkus dieser Plattform betrieben werden. Deshalb wird der Schlagschrauber in einer Solo-Version ohne Akkus und Ladegerät angeboten.

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Montage