GoKart-Event am Synthesa-Racetrack

Synthesa lud seine Kunden zu einem motorsportlichen Event ein. Rund 140 Teilnehmer fanden sich zum GoKart-Rennen auf dem Synthesa Firmengelände ein.

05.06.2018
Synthesa
Redaktion Color
© Synthesa

Platz 1: Rainer Fallend, Platz 2: Benjamin Klauser, Platz 3: Herbert Hochpöchler.

© Synthesa

Niklas Schaufler mit "Renndirektor" Peter Eichmayer von Synthesa.

© Synthesa

Das Finalrennen bei nassem Race-Track auf dem Synthesa-Firmengelände in Perg.

Die von Milleniums-Rallye-Vizestaatsmeister und Inhaber der „Mobilen Kart-Vermietung“ Felix Sereinig gebaute Streckenführung am Gelände von Synthesa bildete die Basis für einen spannenden Rennverlauf. Noch bevor das Rennen in 14 Gruppen zu je zehn Personen startete, kam der achtjährige Niklas Schaufler als Rennfahrer zum Einsatz. Er gab mit seinem eigenen 60 Kubikcentimeter GoKart auf dem rund 550 Meter langen Rundkurs die beachtliche Rundenzeit von 37:80 vor. Die meisten erwachsenen Teilnehmer scheiterten trotz 160 Kubikcentimeter und stärkerer PS-Leistung an dieser Richtzeit. Nicht umsonst führt Niklas die Deutsch-Italienisch-Österreichische Kartmeisterschaft in seiner Altersklasse an.

Nach einem aufregenden Ausscheidungs-Wettkampf konnte schließlich Rainer Fallend von der Firma Holzbau Hurth GmbH & Co KG in Schlierbach trotz einsetzendem Regen das Finale für sich entscheiden. Den 2. Platz errang in einem mitreißenden Kampf Benjamin Klauser von der Firma J & K Fassadenprofi GmbH aus Ober-Grafendorf. Der 3. Platz ging an Herbert Hochpöchler von der Firma Spreitzer aus Ybbsitz.

Synthesa Geschäftsführer Gerhard Enzenberger gratulierte den Siegern und dankte dem gesamten Starterfeld für den fairen Rennverlauf. „Damit ist unter Beweis gestellt, dass Synthesa-Kunden nicht nur im beruflichen Umfeld Höchstleistungen erbringen, sondern auch im sportlichen Wettkampf“, so Enzenberger. Die Gewinner erhielten neben den Siegerpokalen jeweils einen Gutschein für eine KTM-X-Bow Challenge am Red Bull A1-Ring in Zeltweg und genossen ein „Sektbad“.

Maler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Oberflächentechnik