Neuer Geschäftsführer bei Synthesa

In herausfordernden Corona-Zeiten übernahm Georg Blümel die Geschäftsführung der Synthesa-Gruppe.

15.06.2020
Synthesa
© Synthesa

Georg Blümel ist neuer Geschäftsführer bei der Synthesa-Gruppe.

Die Synthesa Gruppe mit Sitz in Perg erweiterte ihre Geschäftsführung: Seit 1. März 2020 zeichnet Georg Blümel verantwortlich für den Vertriebsbereich und ist zugleich Vorsitzender der Geschäftsführung für die Unternehmensgruppe insgesamt. Unterstütz wird er dabei von dem bewährten Geschäftsführungsteam Hermann Baschinger (Finanzen), Gerhard Enzenberger (Marketing) und Paul Lassacher (Technik, F&E), die ihre Bereiche unverändert verantworten. 

Langjährige Erfahrung

Der ausgebildete Diplom-Wirtschaftsingenieur Blümel begann seine Berufslaufbahn als Strategieberater bei einer der weltweit führenden Unternehmensberatungen. 2005 wechselte er in die Heiztechnikbranche zum Familienunternehmen Viessman und später branchenintern zum japanischen Weltmarktführer Daikin. Geschäftsführerverantwortung trägt Blümel seit 2011, davon die letzten fünf Jahre als CEO einer Tochtergesellschaft der japanischen Daikin Gruppe. „Gemeinsam mit dem Team hier am Hauptsitz in Perg und an unseren zwölf österreichischen Produktions- und Verkausstandorten ist es mein oberstes Ziel, dieses Vertrauen unserer Kunden jeden Tag zu bestätigen - mit persönlicher Nähe, innovativem Einsatz von Technologie und bewährter technischer Kompetenz", sagt Blümel.

Bau Maler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Oberflächentechnik