Weihnachtsspende für die ClownDoctors

Die ClownDoctors Salzburg starten 2014 erstmals ein Projekt für Erwachsene auf der Radio Onkologie des Landeskrankenhauses Salzburg. Unterstützt wird es mit einer Spende von 6.000,- Euro von AkzoNobel. Das Unternehmen wird auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Kunden verzichten und so dieses Projekt ermöglichen.

11.12.2013
AkzoNobel
Redaktion Color
© AkzoNobel

Freude, Spaß und ganz viel Farbe brachte die Spende von AkzoNobel der Radio Onkologie im LKH Salzburg. Im Bild v. l. n. r.: Dr. Tollpatsch, Claudia Pallasser (Geschäftsführerin ClownDoctors), Helga Zach (Stationsschwester Radio Onkologie), Tania Roach (Geschäftsführerin AkzoNobel) sowie Dr. Loco.

Die „ClownDoctors Salzburg“ sind seit 1994 in den größten Salzburger Spitälern tätig und heitern mit viel Spaß sowie bunter Unterhaltung Kinder und Jugendliche während ihres Krankenhausaufenthalts auf. Speziell ausgebildete Clowns sorgen mit der anerkannten „Humortherapie“ für heitere Stunden und beschleunigen dadurch oft den Heilungsprozess. 2014 ist für die ClownDoctors auch ein Premierenjahr. Ab Anfang nächsten Jahres besuchen sie erstmals auch Erwachsene auf der Bettenstation der Radio Onkologie im LKH Salzburg. Somit betreuen sie zusätzlich zu den über 5.300 kranken Kindern und Jugendlichen auch erwachsene Langzeitpatienten. Jeweils zwei ClownDoctors werden alle 14 Tage die Station besuchen und mit der Humortherapie etwas Lachen, Zuversicht und auch Farbe in den Klinikalltag bringen. „Diese Aufgabe ist nur mit Hilfe von Spenden zu bewältigen und deshalb sind wir besonders dankbar, dass AkzoNobel dieses Projekt für ein Jahr unterstützen wird“, zeigt sich Claudia Pallasser, Geschäftsführerin der ClownDoctors Salzburg, sehr glücklich.
 
AkzoNobel unterstützt das neue Projekt der ClownDoctors in der Radio Onkologie mit 6.000,- Euro. „Es freut uns sehr, dass wir durch diese Spende etwas Farbe in den oft nicht einfachen Klinikalltag vieler Menschen bringen können. Die Philosophie der ClownDoctors passt sehr gut zu unserem Unternehmen: wir stellen alle Arten von Farben und Lacken her und versuchen Menschen zu inspirieren, mit unseren Farben ihre Umgebung bunter und fröhlicher zu machen“, erklärt Tania Roach, Geschäftsführerin der AkzoNobel Coatings GmbH Österreich. „Anstelle der Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden spenden wir jedes Jahr die entsprechende Summe an eine karitative Einrichtung.“

Maler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Oberflächentechnik