Glas- und Stahlgeschäft von Waagner-Biro wieder in österreichischem Besitz

Wer die Anteile gekauft hat, lesen Sie hier.

31.08.2020
Waagner Biro
© Waagner-Biro

Zeman Stahl arbeitete bereits beim Louvre in Abu Dhabi mit Waagner-Biro zusammen.

Wie zahlreiche Medien berichten hat das Wiener Unternehmen Zeman Stahl das Glas- und Stahlgeschäft der Waagner Biro gekauft. Damit fällt Waagner-Biro wieder in österreichischen Besitz. Zuvor war der Geschäftsmann aus Abu DhabiAbdullah Al Mansouri Eigentümer, nachdem das Unternehmen 2018 pleite gegangen war. Die Übernahme umfasst auch die Londoner Waagner-Biro-Tochter sowie 49 Prozent der Waagner-Biro Emirates Contracting LLC und deren Zweigstellen in Dubai. Zeman Stahl arbeitete bereits mit Waagner-Biro zusammen, etwa am Louvre in Abu Dhabi oder am Flughafen Baku. 

Die Brücken- und Bühnentechnik-Sparten von Waagner-Biro waren bereits vor längerer Zeit übernommen worden.

Metall

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Stahlbau