Chancen und Risiken für den Trockenbau

Trockenbau
18.08.2015

Von: Redaktion Bauzeitung
Am 6. Oktober findet das VÖTB Forum 2015 statt. Der Tag steht unter dem Motto „Kosten – Preise – Qualität: Chancen und Risiken für den Trockenbau.
Am 6. Oktober findet das erste VÖTB Forum in Wien statt.
Am 6. Oktober findet das erste VÖTB Forum in Wien statt.

Investoren streben nach rentablen Immobilien, Architekten schaffen herausragende Formensprache, Facility Manager zielen auf minimale
 Energiekosten, und die Nutzer wollen möglichst bald einziehen. Wie Trockenbau-Unternehmen in diesem Spannungsfeld erfolgreich bestehen können, steht im Mittelpunkt des 1. VÖTB Forums am 6. Oktober in Wien. Unter der Leitung von Gisela Gary diskutieren u.a.
Univ. Prof. Alfred Pfabigan, Abg. z. NR Beppo Muchitsch, ÖSW-Vorstand Michael Pech, Architekt Michael Salvi und VÖTB-Präsident Gregor Todt.

VÖTB Forum

6.10.2015

WKO – Skylounge, Wiedner Hauptstraße 63,1040 Wien

Teilnahmebeitrag: VÖTB-Mitglieder 74 Euro / Gäste: 99 Euro

Anmeldung

Programm:

12:00 Uhr Einlass

12:30 Uhr Keynote-Speaker Univ.-Prof. Dr. Alfred Pfabigan: „Das Billige und seine moralischen und ökonomischen Widersprüche“

13:30 Uhr Wordrap mit Abg. z. NR Beppo Muchitsch

14:00 Uhr Kurzstatement Architekt Dipl.-Ing. Michael Pech, Vorstand ÖSW: „Als Bauträger schau ich auf´s Geld, als Architekt auf die Qualität und als Immobilienverwalter auf die Kosten – die Quadratur des Kreises.“

15:00 Uhr Diskussion mit Gregor Todt, Architekt Michael Salvi, Abg. z. NR Beppo Muchitsch, Architekt Michael Pech

16:00 Uhr Impulsvortrag: Andrea Latritsch-Karlbauer, Expertin für Haltung und authentische Kommunikation

Branchen
Bau