Happy Birthday

40 Jahre 1a Installateure

Veranstaltung
29.06.2022

Von: Redaktion Gebäudeinstallation
Rund 410 Teilnehmer*innen folgten Mitte Juni der 1a-Installateure-Einladung zum 40-Jahr-Jubiläum nach Schladming. Im Rahmen des kurzweiligen zweitägigen Infotainment-Programms übergab Paul Apfelthaler die GF-Agenden an seinen Nachfolger Patrick Lenhart.
v.l.: Martin Haas (SHT), Paul Apfelthaler (1a-GF), Patrick Lenhart (Neo-1a-GF), Klaus Weinhandl (1a-Beiratsvorsitzender)
v.l.: Martin Haas (SHT), Paul Apfelthaler (1a-GF), Patrick Lenhart (Neo-1a-GF), Klaus Weinhandl (1a-Beiratsvorsitzender)

Gleich zu Beginn der Veranstaltung zeigte ein professionell gestaltetes Video, bei dem unter anderem auch Heinz Schmid, der Langzeit-Chefredakteur des "Blauen" zu Wort kam, was die 1a-Installateur-Gemeinschaft ausmacht und wofür sie steht. Gottfried Parade, Gründungsmitglied der ersten Stunden, beschrieb etwa die damalige Situation: "Ende der 70er Jahre war es der Wunsch einiger Wiener Installateure nach einer Einkaufs- und Werbegemeinschaft. Nur fehlten die finanziellen Mittel. Direktor Kurt Wasserbauer vom damaligen Großhandel griff diese Idee auf." Und in weiterer Folge wurde am 24. November 1982 die GSH als Partnerschaftsfirma für selbstständige Installateure vom Großhandel gegründet.

Heute zählt das Label "1a-Installateur" zu einer der stärksten Marken des heimischen Gewerbes und steht mit seiner hohen Bekanntheit als Gütesiegel für anspruchsvolle Kund*innen, die sich Spitzenleistungen erwarten. 

Paul Apfelthaler

Paul Apfelthaler, Geschäftsführer der 1a-Marketingberatung, unterstrich, dass die 1a-Gemeinschaft heute die bedeutendste Kooperation der Haustechnik-Branche sei. Und dies, obwohl es wohl nicht ganz so einfach sein dürfte, eine Gruppe derartiger Individualisten auf eine gemeinsame Idee einzuschwören. Dazu bedürfe es laut Apfelthaler konkreter und greifbarer Leistungen, viel Kreativität und oft auch ungewöhnlicher Ideen.

Neben dem neuen Logo 1984 war dies sicherlich der sogenannte Plakatskandal 1986 mit dem Claim "Wer heizt mir richtig ein", bei der eine frierende Frau mit nacktem Oberkörper gezeigt wurde. Dies mobilisierte nicht nur den Werberat, sondern brachte die 1a-Installateure auch ins Studio der ZIB 2.

Natürlich wurden aber auch wichtige Serviceleistungen der 1a-Installateure umgesetzt. So bietet die Gruppe seit 1993 österreichweit einen 1a-Notdienst an, und genießt dabei laut zahlreicher Erhebungen eine hohe Zufriedenheit unter den Notrufsuchenden.

Wesentlich für die 1a-Gemeinschaft sei von Beginn an die Partnerschaft mit dem Großhandel gewesen. In all den Jahren habe die heutige SHT als verlässlicher Partner mit ihren Leistungen die 1a-Installateure unterstützt. Paul Apfelthaler brachte es in seiner Ansprache auf den Punkt: "Dass wir heute dieses Jubiläum feiern, verdanken wir jenen Menschen, die sich von dieser Idee begeistern haben lassen. Und dass wir in dieser langen Zeit so viel erreicht haben und noch immer mit frischen Ideen am Markt in der Position bestehen, ist der Verdienst vieler Menschen".

Staffelübergabe

Nach 15 Jahren als Geschäftsführer übergibt Paul Apfelthaler - wie bereits in der GEBÄUDEINSTALLATION zu lesen war - per 1. Juli den Staffelstab an seinen Nachfolger Patrick Lenhart.

Beiratsvorsitzender Klaus Weinhandl listete in seiner Rede die unzähligen Leistungen der Kooperation auf, für die die 1a-Installateure stehen und worauf sie zu Recht stolz sein können: "Unser 40-jähriges Jubiläum ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir die beste Gruppe, die beste Kooperation in der Branche sind". 

Thomas Stadlhofer, Vorstandsvorsitzender der Frauenthal Handel Gruppe, unterstrich ebenfalls die ausgezeichnete Partnerschaft zu den 1a-Installateuren und die Chance zu gemeinsamen Projekten. 
Martin Haas, Geschäftsführer der SHT Haustechnik und Markus Nachtmann, Business Development, Frauenthal Handel Gruppe, verdeutlichten in ihren Beiträgen, wie sehr ihnen die 1a-Installateure ein Herzensanliegen sind, und beleuchteten die Vorteile der Kooperation zwischen der 1a-Gemeinschaft und dem Marktpartner SHT.

Dominik Neidhart
Dominik Neidhart

Auch die Keynotespeaker hatten in ihren Vorträgen wertvollen Input, worauf es ankommt, um gemeinsam erfolgreich zu sein. Dominik Neidhart, Segler & Spitzensportler, America´s Cup Gewinner, referierte zum Thema "Prinzipien erfolgreicher Zusammenarbeit".

Gründer der Video-Storytelling-Plattform "watchado.com" und EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji, präsentierte in seinem Vortrag: "Zukunft ist jetzt" Inspiration und Motivation mit dem Blick nach vorne auf beeindruckende Art und Weise. 

DJ Manuel Winkler
DJ Manuel Winkler

Ein abwechslungsreiches Programm, Referenten mit faszinierenden Vorträgen und intensiven Netzwerken zwischen 1a-Installateur*innen, Markt- und Industriepartner*innen gewährleisteten wieder ein absolutes Top-Event der Branche. Auch partybegeisterte Nachtschwärmer*innen kamen mit DJ Manuel Winkler bei dem 1a-Großevent wieder einmal voll auf ihre Kosten.

Branchen
Haustechnik