Ausstellung: ZV-Bauherrenpreis 2019

Die Projekte der Preisträger des Bauherrenpreises 2019 sind noch bis zum 15. September in einer von Adolph Stiller kuratierten Ausstellung in der österreichischen Botschaft Berlin zu sehen.

27.08.2020
Auszeichnung
Redaktion Architektur & Bau Forum
© Andreas Buchberger

Preisträger 2019: Stadtelefant, Wien von Franz und Sue Architekten, Bauherr: Bauherrschaft: Bloch-Bauer-Promenade 23 Real GmbH/Harald Höller, Christoph Leitner

Galerie öffnen

Der Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der Architekten würdigt herausragende Bauten, Freiraumgestaltungen sowie städtebauliche Lösungen der letzten drei Jahre, die sich besonders durch die intensive Zusammenarbeit zwischen Bauherren und Architekten auszeichnen. Ein Großteil der rund 300 bisher ausgezeichneten Bauten ist zu einem fixen Bestandteil des Kanons der österreichischen Architekturgeschichte der jüngeren Vergangenheit geworden.

„Die innerhalb von 52 Jahren mit dem ZV-Bauherrenpreis ausgezeichneten Projekte geben nicht nur einen Überblick über das architektonische Schaffen, sie sind auch Spiegelbild gesellschaftlicher Tendenzen und politischer Schwerpunkte“, fasst– Maria Auböck, Präsidentin der Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten  Österreichs, die Intentionen des Preises zusammen.

Bis 15. September 2020

Österreichische Botschaft
Stauffenbergstraße 1, D-10785 Berlin

http://www. kulturforumberlin.at

Die Besichtigung der Ausstellung kann Montag bis Freitag von 13:00 bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung besichtigt werden.

Anmeldung erforderlich unter: www.kulturforumberlin/veranstaltungen.at;

Die Ausstellung wird auch auf der Website präsentiert.

Architektur

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Veranstaltungen