Austrian Interior Design Award 2021

Zum dritten Mal findet der Austrian Interior Design Award statt.

13.10.2020
Auszeichnung
Redaktion Architektur & Bau Forum
© Christoph Panzer

Gewinner 2019 Kategorie B | Innenarchitektur - Gastronomie, Hotellerie: Hotel am Konzerthaus / Restaurant Apron von BWM Architekten

Galerie öffnen

Die COVID-Pandemie hat vieles verändert. Die Geschehnisse haben gezeigt, dass es zur Bewältigung einer Krise ein Umdenken notwendig und somit hilfreich sein kann, andere Richtungen einzuschlagen. „Neue Wege, neue Perspektiven“ lautet daher auch das Motto des Austrian Interior Design Award 2021. Die Organisatoren möchten „mutige Projekte vor den Vorhang holen, die zeigen, wie Design neue Möglichkeiten schaffen und Horizonte erweitern kann“, erklärt Erich Gaffal, Manager des Möbel- und Holzbau-Clusters, der den Award nun schon zum dritten Mal initiiert.

Auf www.designpreis.at ist es möglich, in den folgenden Kategorien bis 14. Februar 2021 einzureichen:

Kategorie A: Produktdesign

  • Sessel, Stühle, Bänke
  • Tische
  • Sofas, Sitzgarnituren
  • Küchen
  • Betten, Schlafsofas
  • Storage: Schränke, Kommoden, Sideboards
  • Beleuchtung, Accessoires: Lampen, Wohnaccessoires, Textil, Tapeten, Dekoration
  • GreenDesign: Neues Design aus Rest- und Wertstoffen
  • Superflex: Multifunktionale Möbelstücke

Kategorie B: Innenarchitektur

  • Wohnzimmer, Essbereiche
  • Küchenräume
  • Gastronomie, Hotellerie
  • Office
  • Shop, Ladenbau
  • Public: Ausstellungen, Bildungsstätten, Räume in öffentlichen Gebäuden etc.

 

Als großes Finale des Austrian Interior Design Awards ist das Event der Preisverleihung für 6. Mai 2021 in Salzburg geplant.

 

Nähere Informationen zum Austrian Interior Design Award:

Möbel und Holzbau-Cluster
Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH
Erich Gaffal, T: 0 664 818 65 64
E: info@designpreis.at
I: www.designpreis.at
www.instagram.com/austrian_interior_design_award

Architektur

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Veranstaltungen