Austrian Interior Design Award 2021: Einreichfrist startet

Auszeichnung
12.10.2020

 

Die Einreichfrist für den nächsten Austrian Interior Design Award startet am 1. November. Beteiligen können sich Tischler, Möbeldesigner, Architekten und Innenarchitekten sowie deren Auftraggeber.

Sieger aus dem Jahr 2019 in der Kategorie Innenarchitektur - Gastronomie, Hotellerie: Das Hotel am Konzerthaus/Restaurant Apron von BWM Architekten.

Am 1. November 2020 fällt der Startschuss für den Austrian Interior Design Award 2021. Ab dann – bis einschließlich 14. Februar 2021 – können Architekten, Innenarchitekten, Möbeldesigner, Tischler sowie deren Auftraggeber wieder sehenswerte Produktdesigns aus dem Interiorbereich und Innenarchitekturprojekte einreichen.

AIDA 2021: Mutige Projekte gefragt

Die Covid-Pandemie hat vieles verändert. Die Geschehnisse haben gezeigt, dass es zur Bewältigung einer Krise nötig sein kann, umzudenken und andere Richtungen einzuschlagen. „Neue Wege, neue Perspektiven“ lautet deshalb auch das Motto für den Austrian Interior Design Award 2021. „Wir möchten mutige Projekte vor den Vorhang holen, die zeigen, wie Design neue Möglichkeiten schaffen und Horizonte erweitern kann“, erklärt Erich Gaffal, Manager des Möbel- und Holzbau-Clusters, der den Award nun schon zum dritten Mal initiiert.

Eingereicht werden können unter www.designpreis.at Projekte aus den Bereichen Produktdesign und Innenarchitektur in insgesamt 15 Kategorien.

Das große Finale des Austrian Interior Design Awards findet am 6. Mai 2021 in Salzburg statt.

Branchen
Tischler