Digitalisierung als Thema beim energytalk

energytalk
07.10.2018

Von: Bettina Kreuter

Beim energytalk von Odörfer Haustechnik und TBH Ingenieur GmbH drehte sich diesmal alles um das neue Zusammenleben und den Einzug der Digitalisierung in alle Lebensbereiche.

Mark Jenewein (LOVE architecture and urbanism ZT GmbH), Robert Pichler (Geschäftsführender Gesellschafter der TBH Ingenieur GmbH), Markus Hopferwieser (Hopferwieser Architects ZT GmbH), Harry Gatterer (Trendforscher & Experte für „New Living“) und Hans-Peter Moser (Persönlich Haftender Gesellschafter Odörfer Haustechnik KG) beim dritten energytalk 2018.

180 Gäste nutzten die Möglichkeit, gemeinsam mit den drei Experten Markus Hopferwieser, Mark Jenewein und Harry Gatterer die wichtigsten Trends der Gegenwart im Lebens-, Wohn- sowie Arbeitsbereich zu beleuchten und einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen zu wagen.

„Die technologischen Veränderungen machen auch im Wohnbereich nicht halt und werden künftig das Planen, Errichten und Betreiben von Bauwerken maßgeblich verändern. Mit dem energytalk zeigen wir die entscheidenden Veränderungen bereits frühzeitig auf, um rechtzeitig auf relevante Trends reagieren zu können“, so die Veranstalter Robert Pichler, geschäftsführender Gesellschafter der TBH Ingenieur GmbH und Hans-Peter Moser, persönlich haftender Gesellschafter der Odörfer Haustechnik KG.

Der nächste energytalk findet am 16. Jänner 2019 statt.

Branchen
Haustechnik