Fachveranstaltung

Erster Österreichischer Dachtag

Dachhandwerk
23.01.2023

Von: Redaktion Dach Wand
Aus dem erfolgreichen "Klosterneuburger Dachtag" wird der "Österreichische Dachtag", der am 27. April 2023 erstmals in Wien stattfindet.
Aus dem erfolgreichen "Klosterneuburger Dachtag" wird der "Österreichische Dachtag".
Aus dem erfolgreichen "Klosterneuburger Dachtag" wird der "Österreichische Dachtag". , restricted_html

Am Donnerstag, dem 27. April 2023 findet der erste "Österreichische Dachtag" unter Organisation der Dachakademie in Wien statt. Hochkarätige Expert*innen erörtern aktuelle Themen für Fachleute aus der Dach- und Fassadenbranche. Inhaltlicher Schwerpunkt des Dachtages 2023 sind die Themen Nachhaltigkeit, Dachbegrünung, Photovoltaik und deren Probleme und Lösungen am Dach.

Die Programmhighlights:

  • "Klimawandel und Energiekrise – Zukunft des Bauens und Auswirkungen auf die Gebäudehülle", Ing. Werner Linhart, Sachverständiger
  • "Anregungen zur Vermeidung von Flachdachärgerlichkeiten aus der Sicht des Sachverständigen", Ing. Walter Seitl, Bausachverständiger
  • "Beurteilung der Zuverlässigkeit von Flachdachkonstruktionen bei nachträglicher PV-Anlagenmontage", Wolfgang Hubner, Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung
  • "Neue Normen & Co.", Ing. Günther Braitner, Technisches Büro Braitner
  • "Worauf kommt es bei der Gestaltung des Bauvertrags an? Aktuelle Fälle, Probleme & Lösungen", Mag. Pia Kern, Gheneff – Rami – Sommer Rechtsanwälte GmbH & Co KG

Im Anschluss an die Vorträge wird es einen gemütlichen Ausklang geben.
(bt)

Infos und Anmeldung

Teilnahmegebühr inkl. Link zu Tagungsunterlagen und Bewirtung: 290 Euro (zzgl. 20 % MwSt.).
Nähere Infos und Anmeldemöglichkeiten: dachakademie.com bzw. office@dachakademie.com.

Branchen
Dach + Wand