EuroSkills werden auf 2021 verschoben

Die im September 2020 geplante Europameisterschaft der Berufe, EuroSkills, wird verschoben. Die Veranstalter und World Skills Europe einigten sich angesichts der Coronavirus-Pandemie auf einen neuen Termin im Jänner 2021.

21.04.2020
EuroSkills
© Geopho

V. l.: Josef Herk, Aufsichtsratsvor­sitzender der Euro Skills 2020, ­Angelika Ledineg und Harald del Negro, beide GF Euro Skills 2020 haben sich auf einen neuen Termin für die EuroSkills in Graz geeingigt.

Das Gute vorweg: Die Euro Skills in Graz finden statt. Aufgrund der aktuellen Situation und der schwer einschätz­baren Entwicklung rund um Covid-19 musste sich die Veranstalterin, die Euro Skills 2020 GmbH, gemeinsam in Abstimmung mit der Dachorganisation World Skills Europe dazu entschließen, die Europameisterschaft der Berufe, Euro Skills , auf Jänner 2021 zu verschieben. Früher lässt sich eine internationale Veranstaltung dieses Formats aufgrund der aktuellen Corona-Krise und der noch bis in den Herbst 2020 zu erwartenden Restriktionen im europäischen Reiseverkehr leider nicht realisieren. „So schwer uns dieser Schritt auch fällt, so vernünftig und alternativlos ist er“, erklärt Euro-Skills-2020- Aufsichtsratsvorsitzender Josef Herk. Der neue Termin für die österreichische Erstauflage der Berufs-EM im Messe Congress Graz lautet nun: 6. bis 10. Jänner 2021.

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Veranstaltungen