Dachdecker & Spengler

IFD-Kongress und WM Junger Dachdecker in St. Gallen

Dachhandwerk
23.09.2022

 
Der Verband Gebäudehülle Schweiz lädt von 9. bis 12. November 2022 zum 70. Kongress der Internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks (IFD) und zur Weltmeisterschaft Junger Dachdecker nach St. Gallen. Das Programm ist vielfältig und viele Veranstaltungen sind öffentlich zugänglich.
St. Gallen in der Schweiz ist Austragungsort des 70. IFD-Kongresses und der IFD-WM Junger Dachdecker 2022.

Parallel zum IFD-Kongress findet diesmal wieder die zweijährliche Weltmeisterschaft Junger Dachdecker statt. Sie startet bereits am 9. November in Halle 9.1 der Olma Messe St. Gallen.
Der IFD-Kongress mit Informationen aus den verschiedenen Kommissionen der IFD beginnt am 10. November. Ein Rahmenprogramm mit Stadtbesichtigung rundet das Programm ab.
Am dritten Wettkampftag, dem 11. November, wird von den jungen Dachdecker*innen die Küraufgabe absolviert. Die Kongressteilnehmer besuchen parallel den Nachhaltigkeitstag der IFD in der Olma-Messehalle, bei dem Expert*innen Strategien gegen den Klimawandel und Nachhaltigkeitslösungen präsentieren. Zum Galaabend mit Siegerehrung der IFD-WM reisen alle Teilnehmer*innen am Abend nach Bregenz, wo die MS Sonnenkönigin den festlichen Rahmen bietet.
Die Generalversammlung der IFD schließt den IFD-Kongress 2022 am Samstag ab.

Gäste willkommen

Die Teilnahme an den Veranstaltungen des IFD-Kongresses ist mit Ausnahme der Mitgliederversammlung öffentlich. Der Besuch der WM Junger Dachdecker ist während der Wettkämpfe möglich. Der Nachhaltigkeitstag ist als Hybridveranstaltung geplant und kann auch online verfolgt werden.
Alle Informationen findet man unter ifd-roof.com.

Branchen
Dach + Wand