Konferenz: All about Hospitality

Unter dem Motto „Global Trends – CEE the difference“ treffen sich am 7. November 2019 anlässlich der der „International Hotel Investment & Design Conference“ Experten aus der Hotellerie und Tourismusbranche im Wiener Hotel Andaz am Belvedere.  

03.10.2019
Wien
Redaktion Architektur & Bau Forum
© ViennaConferences

International Hotel Investment & Design Conference 2018, am Podium v.l.: Erich Bernard (bwm Architekten), Douglas DeBoer (Rebel Design),Simon Rawlings (David Collins Studio),Werner Lang (360 decoro)

Galerie öffnen

Die jährlich stattfindende Konferenz ist der wichtigste Treffpunkt der führenden Branchenführer der „Central Eastern Europe“-Region, kurz CEE-Region. Das Programm beleuchtet Entwicklungen und Trends sowie den Einfluss von Design, Architektur und Branding auf den Wert von Hotelimmobilien.

Globale Trends
Auch der Nachhaltigkeit kommt vermehrt Bedeutung zu, sodass sich die Konferenz auch der steigenden wirtschaftlichen Bedeutung „grüner“ Initiativen im Hotel Investment widmen wird. Zwischen den einzelnen Panels bietet die Veranstaltung wie immer reichlich Möglichkeit mit potenziellen Partnern auch persönlich in Kontakt zu treten. Auch die Fokussierung auf Zentral- und Osteuropa legen die Veranstaltern deshalb besonderen Wert, da Prognostiker in diesem sich schnell entwickelnden Teil des Kontinents viel Wachstumspotenzial sehen – Grund genug für das Motto, unter dem der Kongresstag steht: „Globale Trends – CEE the difference“.
Auch die junge Generation wird zu Wort kommen: Unter der Leitfrage “Wie sieht die attraktivste Luxushotelmarke für Millennials aus?“ werden Reisegewohnheiten und Ansprüche junger Erwachsener an einen Hotelaufenthalt erforscht. Bereits zum 4. Mal präsentieren Studierende der Universität Wien die Ergebnisse ihrer Recherche und präsentieren ihren Favoriten. Die in diesem Kontext stattfindende Preisverleihung ist integraler Bestandteil der Konferenz und widerspiegelt die Kompetenzen der Universität, ein akademisches Studium mit den aktuellen Anforderungen der Branche zu verbinden.

Internationales Networking
Diesjähriger Hauptredner ist Steven Kuhn, Autor und Berater und hochdekorierter US-Veteran, der seine Beobachtungen zu „Der soziale Wandel im 21. Jahrhundert“ vorstellen wird. Über vierzig Experten aus den Bereichen Design und Architektur, Entwicklung und Betrieb von Hyatt, Accor, GBI, Signa Real Estate, Fauchon Hospitality, Hilton, Christie & Co., Arbireo Hospitality Invest, Erste Group & Radisson und Louvre Hotels werden an den Diskussionen teilnehmen.
Zum Beirat der Veranstaltung zählen: Ben Martin (Leiter von HKS Advisory Services), Thomas Emanuel (Direktor von STR), James Dilley (Interieur Designer von Jestico + Whiles), Marloes Knippenberg (CEO von Kerten Hospitality), Uli Widmer (Direktor und Entwickler von Hilton) und Roger A. Allen (Group CEO Resources for Leisure Assets).

International Hotel Investment & Design Conference
7. November 2019
Hotel Andaz am Belvedere
Arsenalstraße 10, 1100 Wien

Programmdetails und Anmeldung: www.viennaconferences.com

Architektur

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Veranstaltungen