Messe: Salone del Mobile Milano 2019

Der Salone del Mobile, die Mailänder Möbelmesse, findet heuer zum 58. Mal statt. Von 9. bis 14. April werden auf dem Messegelände von Rho Fiera Milano die Produktneuheiten von über 2.350 Ausstellern zu sehen sein. Auch in diesem Jahr stellt der Salone wieder die Bedeutung Mailands als internationale Metropole des Designs in den Mittelpunkt; im Blickpunkt stehen dabei einmal mehr eine eindrucksvolle breitgefächerte kreative Kapazität und  Größe ihres industriellen Netzwerks. 

22.02.2019
Mailand
© Salone del Mobile.Milano

Salone del Mobile Milano 2018

Galerie öffnen

Mit dem Salone Internazionale del Mobile, der internationalen Möbelmesse, heuer begleitet von der biennalen Euroluce (zum Thema Licht) und Workplace3.0 (zum Thema Arbeitsplatz), sowie dem SaloneSatellite, der PLattform für junge Nachwuchsdesigner, finden damit auf dem Messegelände gleichzeitig fünf Veranstaltungen statt. Zudem erinnert die Messe anlässlich des 500. Todestags Leonardo da Vincis mit zwei Installationen an den großen Künstler, Architekten, Ingenieur und Wissenschaftler der Renaissance. Leonardos kreativer Impuls als weltweit anerkannte Ikone, die für Innovation, Offenheit und Vielfalt steht, ist ein bedeutendes Vermächtnis für die Stadt, die einen Blick auf ihr historisches Erbe und darüber hinaus auf ihre Zukunft wirft, eine Stadt, die durch den Wandel und das Bewusstsein ihrer Rolle in der Welt geprägt ist. 

In diesem Jahr stellt sich der Salone der Herausforderung, den Veränderungen der zeitgenössischen Sozialstruktur und dem daraus resultierenden schnellen Wandel auf dem Einrichtungs- und Designmarkt auf angemessene Weise gerecht werden zu können und hat diesbezüglich zwei grundlegende Änderungen seines Messeformats vorgenommen. Das neue Konzept soll dabei auch die soziale Wandlung des Arbeitsbereichs zu einem flexiblen, kontaktfreudigen und dynamischen Raum widerspiegeln. Darüber hinaus wird heuer ein Ausstellungskonzept präsentiert, das sich den dekorativen und technischen Lösungen der Innenraumgestaltung widmet: "S.Project" ist ein vielseitiger Bereich, dessen Schlüsselbegriffe bipolarer Ansatz von Synergie und Qualität sind. 

Der SaloneSatellite schließlich widmet sich der Beziehung zwischen Projekt und Ernährung. Das diesjährige Thema "Food as a Design Object" fordert die jungen Kreativen aus aller Welt zu Vorschlägen und Lösungen auf, die zukunftsweisende Ideen, Projekte und originelle Beiträge verkörpern könnten. 

Zum ersten Mal wird die Messe mit einem großen Konzert eröffnet: Maestro Riccardo Chailly, musikalischer Leiter des Mailänder Teatro alla Scala, wird Bilder einer Ausstellung von Modest Musorgskij dirigieren. Ihren fulminanten Abschluss hingegen wird der Salone auch in diesem Jahr mit der imposanaten Designparty am 12. April im Palazzo Marino finden. Die perfekte Gelegenheit das produktive und organisatorische Engagement der Unternehmen, Designer und Persönlichkeiten, durch welches nicht zuletzt auch die Stadt Mailand selbst während dieser Design Week zur spannenden internationalen Designbühne wird, gebührend zu feiern.

Salone del Mobile Milano
9. bis 14. April 2019
http://www.salonemilano.it

Architektur

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Veranstaltungen