Fensterbau Frontale

Nur noch wenige Tage bis zur "Summer-Edition"

Fachmesse
06.07.2022

Von: Redaktion Glas
Messe wieder live erleben – persönliche Begegnungen, Networking, Produkte ausprobieren: Der Fachmesseverbund Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk ist nach über vier Jahren pandemiebedingter Pause zurück und findet vom 12. bis 15. Juli 2022 als einmalige "Summer Edition" im Messezentrum Nürnberg statt.
Die Fensterbau Frontale findet vom 12. bis 15. Juli 2022 als einmalige "Summer Edition" im Messezentrum Nürnberg statt.

Über 700 internationale Aussteller zeigen beim Messedoppel in Nürnberg die neusten Trends für die handwerkliche Holzbe- und -verarbeitung und rund um Fenster, Tür und Fassade. Ergänzt werden die Ausstellungen durch ein umfangreiches Fachprogramm mit themenspezifischen Sonderschauen, Vortragsforen und weiteren Programmhighlights für Weiterbildung und Know-how Transfer.

Endlich wieder Messe live – Beratung vor Ort und Produkte ausprobieren.

Umfassendes Fachprogramm

Die Fensterbau Frontale 2022 zeigt Innovationen rund um Fenster, Türen und Fassaden, die dazugehörigen Technologien, Komponenten und Bauelemente sowie das damit verbundene Maschinen- und Dienstleistungsprogramm. Mit über 80 Vorträgen bietet sie zudem viele Gelegenheiten für die Weiterbildung und den fachlichen Austausch mit Expert*innen und Branchenkolleg*innen. "Themen wie Smart Home, Automatisierung, Sicherheit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, Komfort, aber auch Design und Ästhetik begegnen den Besuchern an den Ständen von über 360 Ausstellern, aber auch im Fachprogramm", erzählt Elke Harreiß, Leiterin der Fensterbau Frontale.

Das Fachprogramm der Messe umfasst über 80 Vorträge.

Programmhighlights:

  • Das Fensterbau Frontale Forum in Halle 4A mit JobBoard – für die Vernetzung von Fachkräften mit Unternehmen – und Vortragsblöcken zu Themen wie CO2-Effizienz, Glasanwendungen, Kunststofffenster, Lüftung, Sicherheit oder Wohnkomfort. Die halbstündigen Vorträge werden live gestreamt und Aufzeichnungen bereit gestellt unter: live.frontale.de.
  • Die Sonderschau "Green Deal" des ift Rosenheim und der NürnbergMesse zu CO2-Effizienz und Schutz vor Klimaextremen mit nachhaltigen Fenstern und Bauelementen.
  • Das Forum "Digitalisierung praktisch gestalten im Handwerk" gemeinsam mit der Holz-Handwerk, das ebenfalls aufgezeichnet wird.
  • Das 10. Forum Architektur-Fenster-Fassade mit dem Motto "Robust – Ressourcenverantwortung – Resilienz – Wandelbarkeit" und dem Fokus auf robusten Strukturen, Alternativen der Nachhaltigkeit, Langlebigkeit, und der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von Gebäuden.
  • Das neue, tägliche Format Expert Talks mit Diskussions- und Fragerunden zu den Themen Montagezarge, Kunststofffenster, CO2-Einsparungen mit Reflexion und Digitalisierung im Fensterbau.

Alle Informationen zum Fachprogramm der Fensterbau Frontale findet man unter: frontale.de/programm.

Messeplanung mit kostenlosen Apps

Mit den Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk Apps für iOS und Android können sich Besucher*innen im Vorfeld über Aussteller und Produkte informieren und in einer Merkliste speichern. Die Apps erleichtern auch vor Ort die Orientierung dank dynamischer Hallenpläne und Push-Benachrichtigungen, wenn sich etwas aus der persönlichen Merkliste ändert.

Tickets online kaufen
Besucher*innen können Tickets kaufen und Gutscheincodes einlösen unter: frontale.de/ticket bzw. holz-handwerk.de/ticket.
(bt)

Das Fachangebot der Fensterbau Frontale 2022

  • Profilen für Fassaden, Fenster/Fenstertüren, Tore, Türen, Wintergärten
  • Halbzeuge
  • Werkstoffe, Fertigungshilfsmittel Beschichtungsmittel, Dichtungsmittel, Holz und Holzwerkstoffe, Klebstoffe, Reinigungsmittel, Schleifmittel, Verklotzungssysteme
  • Bauelemente, Fertigelemente
  • Verschattungs- und Lüftungstechnik
  • Glas, Glaserzeugnisse
  • Beschläge, Türen, Befestigungstechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Organisationstechnik
  • Maschinen, Anlagen und Werkzeuge für Glasverarbeitung, Holzbearbeitung, Kunststoffbearbeitung, Metallbearbeitung, Oberflächen- und Applikationstechnik, Umwelttechnik
  • Betriebstechnik, Betriebsausstattung
  • Dienstleistungen, Verbände, Forschung und Entwicklung
Branchen
Glas