Weiterbildung

Velux: 2. Tageslicht Symposium

Tageslichtplanung
26.04.2021

Von: Redaktion Handwerk + Bau
Aktualisiert am 25.05.2021

Am 17. Juni 2021 findet das 2. Tageslicht-Symposium der Hochschule Luzern und der Velux Schweiz AG statt – aufgrund von Covid-19 online.

Der lichtdurchflutete Schulcampus des Schul- und Kulturzentrums Feldkirchen
Der lichtdurchflutete Schulcampus des Schul- und Kulturzentrums Feldkirchen (Oberösterreich), geplant von fasch&fuchs.architekten.

Das Thema Tageslicht besitzt eine große Relevanz in der Baubranche. Das haben auch der Erfolg und die Resonanz des 1. Tageslicht-Symposiums gezeigt. Am 17. Juni 2021 findet das zweite Tageslicht-Symposium statt – aufgrund von Covid-19 in diesem Jahr online. Organisiert und durchgeführt wird die Fachveranstaltung von der Hochschule Luzern, Departement Technik & Architektur, zusammen mit der Velux Schweiz AG, Spezialist für Dachfenster-, Licht- und Sonnenschutz.

Das Tageslicht-Symposium ist die Plattform für den Austausch praxis- und anwendungsrelevanter Themen zwischen Architektur, Planung, Industrie, Forschung und Behörden. Aus verschiedenen Disziplinen berichten Referentinnen und Referenten über die Vielfältigkeit des Lichts. Am Programm stehen unter anderem die Themen „Tageslicht und Sicht ins Freie am Arbeitsplatz“ (Josef A. Weiss, Staatssekretariat für Wirtschaft), „Kreativer Umgang mit Tageslicht im aktuellen Schulbau“ (Architekt Michael Salvi) und „Licht und Schatten: Wie Licht unsere Gesundheit und unser Wohlergehen beeinflusst“ (Dr. Christian Cajochen). (ar)

2. Tageslicht-Symposium 2021 – online:

Datum: 17. Juni 2021

Beginn: 08.00 Uhr

Programm und Anmeldung finden Sie unter: https://tageslicht-symposium.ch/

Branchen
Architektur