Virtuelle Präsentation

Schallschutz und Wohngesundheit als Messeschwerpunkte bei Wienerberger.

16.12.2016
Wienerberger
Redaktion Bauzeitung
© Wienerberger

Der Wasserstrichziegel „Vesuv 435“ befindet sich unter den Neuheiten von Wienerberger.

Auf hochmoderne 360-Grad-Visualisierungen und „Virtual Reality“ setzt das Unternehmen Wienerberger bei der Präsentation seiner Bauprojekte in München. Weiters auf dem Messeprogramm stehen ausgewählte Produkte im Bereich Fassaden-, Wand- und Dachlösungen. Für den privaten Einfamilienhausbau wird der mit Perlit verfüllte Hochleistungsziegel „Poroton-T7-P“ (Wandstärke 49 Zentimeter) angekündigt, für den Geschoßbau der „Poroton-S9-P“ (Wandstärke 36,5 Zentimeter), der in Kombination mit einem neuen Planverfüllziegel vor allem die steigenden Anforderungen an den Schallschutz in Wohnungstrennwänden erfüllt. An Bedeutung gewinnt auch das Thema Wohngesundheit: Wienerberger zeigt, was der richtige Ziegel dazu beitragen kann. Auch der neue Wasserstrichziegel „Vesuv 435“ wird präsentiert.

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Veranstaltungen