Seminare

Adler-Akademie: Alles rund um die Oberfläche

Oberflächentechnik
19.01.2021

Von: Redaktion Tischler Journal

Auch 2021 bietet der Tiroler Lackhersteller Adler wieder ein Fortbildungsprogramm für Holzverarbeiter an.

Auch 2021 bietet der Tiroler Lackhersteller Adler wieder ein Fortbildungsprogramm für Holzverarbeiter an.

Von modernen Beizsystemen und inspirierenden Oberflächen-Effekten bis zum Schutz von Fenstern und Haustüren ist bei der Adler-Akademie alles dabei. Für Individualisten gibt es ein ganz besonderes Highlight: Das maßgeschneiderte Seminar „Lackieren to go“, das man sich sich ganz einfach im Baukasten-System selbst zusammenstellen kann. Außerdem gibt es für Oberflächen-Profis auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, den Lackierer-Eignungsnachweis für die industrielle Beschichtung von Holzfenstern und -türen bei Adler zu erwerben.

Alles Oberfläche

Die Adler-Seminare decken ein breites Themenspektrum rund um die Veredelung des Werkstoffes Holz ab. Wie erhält das Material durch Beizen einen einzigartigen Charakter? Wie gelingen Effektbeschichtungen in Beton- oder Metall-Optik? Was gilt es für den gefragten Ultramatt-Look bei Möbeln zu beachten? Und welche Trends gibt es in der hochkarätigen Fensterbeschichtung und im Holzbau? Bei den Adler-Seminaren werden alle diese Fragen beantwortet. Wer will, kann sich außerdem bei „Lackieren to go“ im Baukastensystem ein individuelles Seminar ganz einfach selbst zusammenstellen. Egal, ob man mehr zu einem Spezialthema wie Hochglanz- oder Glaslackierung erfahren möchte oder ob man Tipps für die optimale Fenster- oder Haustürenbeschichtung braucht.

Auch in der eigenen Werkstatt

Die Seminare der Adler Akademie werden nicht nur im Werk in Schwaz angeboten, sondern auch in den Adler-Servicestützpunkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Beim individuellen Seminar „Lackieren to go“ kommt der Adler-Berater auf Wunsch sogar direkt in die Werkstätte. Oder der Lack-Coach kommt einfach virtuell auf den Schreibtisch: Das Seminar „Haustüren mit Stil“ wird 2021 nämlich auch als Webinar angeboten.

Link: Adler Lacke

Branchen
Tischler