Talente-Schau

Am 30. November 2017 laden die österreichischen Bau-Akademien wieder zum Lehrlings-Casting ein. Auch die Vertreter der Ausbildungsbetriebe sind willkommen, um sich gleich „ihren“ Lehrling auszusuchen.

15.11.2017
Lehrling
Redaktion Bauzeitung
© Helmut Lunghammer

Das Lehrings-Casting an den Bau-Akademien bietet Chancen für talentierte Nachwuchskräfte wie auch für die Ausbildungsbetriebe. Im Bild ein Eindruck vom Casting 2016.

Zum einen stellt das Lehrlings-Casting für Nachwuchskräfte die Gelegenheit dar, sich ein Bild vom künftigen Job zu machen. „Gefragt sind engagierte, sportliche junge Menschen, die Freude an der Arbeit im Freien haben und einen Job mit tollem Verdienst und besten Aufstiegschancen suchen“, heißt es auf der Info-Website zur Talente-Schau. Je nach Interesse und Eignung bietet die Baulehre vier Berufsbilder, die alle „eines gemeinsam haben: Sie zählen zu den bestbezahlten Lehrberufen Österreichs – schon ab dem ersten Lehrjahr“. Im Casting, das die Bau-Akademien aller Bundesländer am 30. November veranstalten, ist es also möglich hautnah zu erleben, was eine Lehre am Bau bedeuten kann.

Aus dem Casting in den Betrieb

Zum anderen können sich auch die Ausbildungsbetriebe bei dieser Gelegenheit vom Talent der Jugendlichen überzeugen – und im Idealfall gleich ihre(n) nächsten Lehrling(e) anheuern. Denn, so wissen auch die Veranstalter aufgrund der früheren Veranstaltungen: „Viele Casting-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer werden bereits vor Ort für eine tolle Lehrstelle engagiert.“

Detail-Infos zum Lehrlings-Casting der Bauberufe gibt es auf der Website „Bau deine Zukunft“. Die Österreichische Bauzeitung freut sich mit allen Beteiligten auf einen spannenden und erfolgreichen Tag.

Bau

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Weiterbildung