Erlus expandiert

Von Bayern nach Österreich

Tondachziegel
12.08.2021

Erlus ist einer der führenden Hersteller von Dachkeramik in Deutschland. Nun möchte das bayerische Traditionsunternehmen nach Österreich expandieren.

Am Hauptstandort von Erlus im niederbayerischen Neufahrn werden die meisten Tondachziegel-Modelle produziert.

Das familiär geprägte, mittelständische Unternehmen aus Bayern blickt auf eine beinahe 180-jährige Geschichte zurück. Im niederbayerischen Ergoldsbach entstand die erste Ziegelei. Laufende Umbauten, Vergrößerungen und zahlreiche produkttechnische Meilensteine wie der „Ergoldsbacher E 58“ oder der „Ergoldsbacher Karat“ haben Erlus zu dem gemacht, was es heute ist: einer der führenden Hersteller von Dachkeramik in Deutschland.
In Österreich sind die Produkte von Erlus vielen Dachhandwerkern bekannt. Jetzt sollen sie präsenter werden. Erlus möchte den österreichischen Markt intensiver bedienen. „Bayern und Österreich sind ein gemeinsamer Wirtschaftsraum, die regionale Nähe sowie die Verbundenheit in Geschichte und Kultur, Gesellschaft und bei den Wertvorstellungen bilden eine gute Basis für eine langfristige Zusammenarbeit. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Erlus sein Know-how und seine umfassende Produktpallette im direkten Nachbarland zur Verfügung stellt“, so das Erlus-Management. Man möchte Partnerschaften für eine langfristige Zusammenarbeit mit Handel und Verarbeitern aufbauen.

Wir haben bei Vertriebsleiter Guido Hörer nachgefragt, wie die genauen Pläne aussehen.

Guido Hörer ist Vertriebsleiter Dach bei Erlus.

Als Lieferant für Dachziegel ist Erlus österreichischen Verarbeitern aus der Dachbranche seit vielen Jahren bekannt. Was ändert sich für Kunden aus dem Handwerk nun durch die verstärkte Ausrichtung auf Österreich?

Guido Hörer: Verarbeiter können einen Partner gewinnen, der ihnen einen Mehrwert schafft – dank unserer Zuverlässigkeit in der Zusammenarbeit und der Produktqualität. Das ergibt Effizienz für den Verarbeiter, da in der Abwicklung und der Verarbeitung wenig Reibungen entstehen werden.

Über welche Handelspartner können Dachhandwerker Erlus-Produkte in Österreich erwerben?

Wir freuen uns, den Markt nun mit den Handelspartnern AustroDach, der Firma Bruno Machacek und der Firma DZV, Lamprechtshausen, gemeinsam bearbeiten zu können. Erlus setzt grundsätzlich zusammen mit dem Baustoff-Fachhandel auf den dreistufigen Vertrieb.

Was sind die Produktschwerpunkte von Erlus in Österreich?

Erlus hat viele Tondachziegel-Modelle im Sortiment, die für den Markt in Österreich in Frage kommen. Wir bieten ein breites Sortiment an Tondachziegeln, mit denen wir eine lange Erfahrung vorweisen können, weil sie stetig weiterentwickelt wurden. Konkret sind das die Modelle Ergoldsbacher Großfalzziegel XXL, der Ergoldsbacher E58 SL, der Ergoldsbacher Linea und der Ergoldsbacher Scala. Viele technische Vorteile, wie zum Beispiel die einheitlichen Lattweitengruppen, der Schiebebereich oder die Hagelwiderstand-Klassifizierung zeichnen diese Ziegel aus.

Starkregenereignisse und Hagel nehmen – wie man diesen Sommer wieder bemerkt hat – stetig zu. Wie wetterrestistent sind Erlus Dachziegel?

Erlus hat sein Dachsortiment am Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung (IBS) in Linz einem Härtetest unterzogen. Das Ergebnis: Das gesamte Tondachziegelsortiment erreicht mindestens die Hagelwiderstandsklasse 4. Auch das Alu-System aus dem Erlus Markenzubehör erreicht diese Werte. Der Ergoldsbacher Handschlagbiber mit 21 mm Scherbenstärke hielt sogar den Beschuss mit 6 cm großen Eiskugeln aus und wurde mit HW 5+ zertifiziert. Das hervorragende Ergebnis der Hagelwiderstandsprüfung bestätigt dem Erlus Dachsortiment enorme Stabilität.

Werden alle Erlus-Produkte in Deutschland produziert?

An unserem Hauptstandort in Neufahrn, Niederbayern werden die meisten Tondachziegel-Modelle produziert. Zwei weitere Produktionsstätten sind im nahen Ergoldsbach, dem Namensgeber der Ergoldsbacher Dachziegel, sowie in Marklkofen beheimatet. Auch unsere hochwertigen Rohstoffe beziehen wir aus der Region. Zudem produziert Erlus in Teistungen, Thüringen, ausgewählte Modelle. Der Rohstoff wird direkt am Produktionsstandort abgebaut und weiterverarbeitet.

Branchen
Dach + Wand