Bauklebstoffe

H.B. Fuller übernimmt Fourny

Dicht- und Klebstoffe
09.02.2022

Von: Redaktion Glas
Der weltweite tätige Klebstoffanbieter H.B. Fuller hat das in Belgien ansässige Unternehmen Fourny nv übernommen, einen Hersteller von Bauklebstoffprodukten, der über langjährige Erfahrung mit Technologien speziell für das Dach- und Baugewerbe verfügt.
H.B. Fuller ist ein weltweite tätiger Klebstoffanbieter, unter anderem für das Baugewerbe.
H.B. Fuller ist ein weltweite tätiger Klebstoffanbieter, unter anderem für das Baugewerbe.

Fourny ist auf die Klebstoffprodukten mit Eigenmarken spezialisiert und beliefert mehr als 150 Kunden in Europa. Das belgische Unternehmen blickt auf eine mehr als 70-jährige Geschichte zurück, in der es vor allem Unternehmen aus dem Dach- und Baugewerbe mit selbstentwickelten Klebstoffen und Beschichtungen versorgt. Damit passt das Unternehmen perfekt in die Wachstumsstrategie von H.B. Fuller in Europa. Zusammen mit der kürzlich erfolgten Übernahme von Apollo in Großbritannien soll die lokale Produktionspräsenz gestärkt werden.
"Diese Investition ist ein strategischer Schritt in Richtung unserer Vision, unsere Produktion, unser Produktsortiment und unsere Talente in Europa zu erweitern, insbesondere in Wachstumsmärkten wie Dach und Gebäudehülle, sowie unsere Supply-Chain-Lösungen in dieser Region auszubauen", sagt Boz Malik, Senior Vice President von H.B. Fuller Construction Adhesives. "Durch diesen Schritt werden wir besser in der Lage sein, den Zugang zu regionalen Produktions- und Entwicklungsressourcen zu nutzen und gleichzeitig Frachtkosten und Vorlaufzeiten für Dienstleistungen zu reduzieren", erklärt er.  

Mit einem Umsatz von 8 Millionen Euro und einem EBITDA von 2,1 Millionen Euro im Jahr 2021 wird Fourny innerhalb der bestehenden globalen Geschäftseinheit Construction Adhesives von H.B. Fuller operieren. Die Übernahme umfasst eine Produktionsstätte und ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Willebroek, Antwerpen, Belgien.
(bt)

Branchen
Glas Dach + Wand