Glasbautechniker*innen

Meisterprüfung mit großer Feier

Meisterprüfung
03.05.2022

Der diesjährige Meisterkurs und die Meisterprüfung der Glasbautechniker*innen gingen diesmal ohne grobe Einschränkungen und erfolgreich über die Bühne. Gefeiert wurde danach in großem Stil, denn es gab mehrere Anlässe.
Die neuen Meister*innen der Glasbautechnik 2021 und 2022 wurden am 21. April geehrt und gefeiert.

Der Start des "Projekts Meisterprüfung" für 14 Kandidat*innen erfolgte in diesem Jahr am 8. Februar – mit dem Beginn des Meisterkurses der Glasbautechniker*innen in der HTL Kramsach. Zwei Teilnehmerinnen und 12 Teilnehmer besuchten den Kurs, der trotz Pandemie relativ problemlos durchgeführt werden konnte. Bei den Trainier*innen wie auch bei den Teilnehmer*innen gab es allerdings immer wieder kurze Corona-bedingte Ausfälle.
Während der Meisterprüfung, die traditionell nach Ostern von 19. bis 21. April stattfand, wurde dann das erworbene Wissen abgefragt. Im praktischen Teil mussten die Kandidat*innen bei der Fertigung einer Bleiverglasung und einer Vitrine sowie in der Montagetechnik ihr Können unter Beweis stellen. Die Prüfungskommission, bestehend aus dem Vorsitzenden Johannes Fiechtl sowie Andreas Müller, Gerald Mutzl, Günther Reisch, Reinhard Tober und Martin Waldhart, bewertete die praktischen Arbeiten und prüfte die theoretischen Kenntnisse im Zuge des Fachgesprächs ab.

Meisterfeier mit Ehrungen und Verabschiedungen

Am Abend des 21. April standen die Ergebnisse dann fest. Verkündet wurden sie im Rahmen der Meisterfeier im Hotel Sonnenuhr in Kramsach. Es war eine besondere Feier: Nicht nur die diesjährigen Teilnehmer*innen waren dazu eingeladen, auch die Teilnehmer*innen des Meisterkurses 2021, die ihren Abschluss aufgrund des Lockdowns im Vorjahr nicht feiern konnten.
Im Rahmen der Feier wurden auch vier langjährige Trainer*innen des Meisterkurses verabschiedet: Walter Gutschlhofer, der den Kurs viele Jahre geleitet hat, und seinen Trainerkolleg*innen Martin Grindhammer, Evelin Pichler und Walter Stackler gebührt großer Dank für ihr Engagement. Sie wurden von Hansjörg Steixner vom Prüfungsservice der WK Tirol und Elmar Veternik vom Wifi Tirol mit Geschenkkörben verabschiedet.
Dank gilt auch den Sponsoren des diesjährigen Kurses und der Meisterprüfung: Ertl Glas für die Floatgläser, Dorma Glas für die Beschläge der Montagetechnik, dem neuen Sponsor C. R. Laurence für die Glasschneider sowie dem AMK für die Ausrichtung der Meisterfeier. Ein herzliches Dankeschön geht natürlich auch an Schuldirektorin Ursula Pittl-Thapa und ihr Team, die es Jahr für Jahr ermöglicht, den Meisterkurs in der HTL Kramsach durchzuführen.
Vor allem aber: Herzliche Gratulation an die Jungmeister*innen!

Die neuen Meister*innen 2022:
Andre Domschitz    
Baisangur Gerikhanov                  
Dominic Grabner
Markus Graf
Daniel Kohlhauser
Leonhard Kreis
Thomas Marschner
Stefanie Marton
Andreas Pittracher
Lukas Rabl
Sebastian Schuster
Monika Weschitz       

(bt)

Branchen
Glas