Egger

Neue Division Building Products

Die Egger Gruppe reagiert auf das große Potential von Bauen mit Holz mit einer eigenen Organisationseinheit, der Division Egger Building Products.

05.05.2021
Holzbau
Redaktion Dach Wand

Man möchte für weiteres Wachstum im Kernmarkt Europa gut aufgestellt sein und gemeinsam mit Holzbau-Kunden zukunftsfähige Lösungen für die drängenden Wohn- und Objektbaufragen entwickeln. Deshalb bündelt die Egger Gruppe die Herstellung und Vermarktung von Bauprodukten in der neuen Division. Die mit 1.5.2021 operativ tätige Division Egger Building Products umfasst sämtliche Aktivitäten der OSB-Werke Wismar (DE) und Radauti (RO) sowie des Sägewerks Brilon (DE) und die weltweite Vermarktung der Produktgruppen OSB, DHF.

Geleitet wird die Division von Ulrich Weihs (CEO). Die Werksleitungen der OSB-Werke Wismar und Radauti sowie über 460 in der Division tätigen Mitarbeitern sollen Systemlösungen für das Bauen mit Holz entwickeln, weitere Veredelungsmöglichkeiten für Bauprodukte kreieren und Synergien zwischen den Standorten stärken.

Innovative Systemlösungen für den Holzbau

„Bauprodukte aus Holz und Holzwerkstoffen haben eine große Zukunft“, ist CEO Ulrich Weihs überzeugt. „Sie sind nachhaltige Baustoffe, die klimaneutral nachwachsen. Unser Ziel ist es, innovative Systemlösungen für den Holzbau zu entwickeln, die industriell zu fertigen sind und die kostbare Ressource Holz schonen. Die Division Egger Building Products wird dazu beitragen, das Bauen mit Holz einfach und effizient zu machen.“

Ulrich Weihs ist CEO der neuen Division Egger Building Products.
© Egger Holzwerkstoffe
Bau Dach + Wand

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Wirtschaft