Personalia

Prefa: Neuer Leiter der Anwendungstechnik

Dachbranche
09.11.2022

Von: Redaktion Dach Wand
Fassaden-Experte Ernst Gregorites übernahm mit 1. November die Leitung der Anwendungstechnik International bei Prefa.
Ernst Gregorites ist der neue Leiter der Anwendungstechnik International bei Prefa.

Zurück zu den Wurzeln: Ernst Gregorites (47) verfügt bereits über fundiertes Fachwissen im Bereich Aluminiumdächer und -fassaden, er hatte bereits zwischen 1999 und 2014 bei Prefa die technische Leitung inne. Danach war er für acht Jahre in der Dämmstoffindustrie tätig – bevor er nun wieder zu Prefa zurückkehrte. Seit 1. November ist Ernst Gregorites, der seinen beruflichen Werdegang er im elterlichen Dachdecker- und Spenglerbetrieb begann, nun für die Anwendungstechnik International bei Prefa verantwortlich.

Ein echter Experte

Daneben ist Ernst Gregorites als Vorstandsvorsitzender des Österreichischen Fachverbandes für hinterlüftete Fassaden (ÖFHF) bemüht, die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen, um den Vorzügen der vorgehängten hinterlüfteten Fassade (VHF) einen entsprechenden Stellenwert zu garantieren und die Vorteile noch breiter in der Gesellschaft zu etablieren.
Der gelernte Spengler und ausgebildete Hochbauingenieur war auch langjährig in der Internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks (IFD) in den Bereichen Fassade, Steildach und Flachdach aktiv. Außerdem verfügt er über langjährige Erfahrung im Verbands- und Normungswesen auf nationaler und auch internationaler Ebene.
"Mein Ziel bei Prefa ist es, die Organisation sowohl in Österreich als auch in den Länderniederlassungen kontinuierlich auszubauen, die Schnittstellen zu schärfen und die Kommunikation zwischen den Abteilungen und den Länderstützpunkten zu verbessern", gibt der Technikexperte Einblicke in seine Unternehmensvisionen. Ein Hauptaugenmerk wird er auch auf die Entwicklung der technischen Serviceleistungen legen und diese weiter automatisieren und digitalisieren. Außerdem sollen zusätzliche neue Serviceangebote entwickelt werden, um Kund*innen und Partner*innen weiterhin bestens unterstützen zu können.
(bt)

Branchen
Dach + Wand