Neue Kooperation

Uniglas und Flachglas MarkenKreis bündeln Kompetenzen

Die beiden internationalen Glas-Kooperationen Uniglas und Flachglas MarkenKreis haben mit 1.4.2021 eine Zusammenarbeit in technischen Bereichen vereinbart. Ziel ist die Schaffung von Synergien und Kostenersparnissen.

14.04.2021
Glasbranche

Uniglas und Flachglas MarkenKreis sind langjährige Kooperationen der Glasbranche. Die Strukturen sind vergleichbar: Beide sind industrieunabhängig und die Systemzentralen sind im Eigentum der jeweiligen Mitglieder. Auch viele Aufgaben und die Dienstleistungen, die von den beiden Zentralen für die Mitglieder und Gesellschafter erbracht werden, sind weitgehend identisch. Schwerpunkte sind die Pflege der Produktsysteme (Systembeschreibung, Prüfzeugnisse und Zertifikate) und die anwendungstechnische Beratung, dazu gehören auch Information und Schulung der Mitglieder sowie Produktmarketing und -werbung.

Zusammenarbeit im Technikbereich

​​​​Die Gremien der beiden Kooperationen – der Beirat der Uniglas sowie Vorstand der Flachglas eG – haben sich vor diesem Hintergrund nach intensiven und konstruktiven Gesprächen für eine Zusammenarbeit der beiden Zentralen entschlossen. „Wir freuen uns darauf, Teile des Weges gemeinsam zu gehen und dem Markt zu zeigen, dass Erfolg nicht nur bedeutet, sich von Mitbewerbern abzugrenzen, sondern im Gegenteil, dass strategische Allianzen ein Zeichen von Stärke und Erfolg sind“, so der gemeinsame Tenor.

Dass beide Zentralen mit Sitz in Deutschland doch unterschiedliche Tätigkeitsschwerpunkte haben, in speziellen Bereichen über Stärken verfügen, schaffe eine befruchtende und sich ergänzende Stärkung auf beiden Seiten, die für alle Beteiligten Mehrwert in ihrer Arbeit bringen soll, betonen die neuen Partner.
Vor allem im Technikbereich, wie etwa in der gemeinsamen Beauftragung und Nutzung von Prüfzeugnissen, in der Prüfung und Qualitätsüberwachung von Isolierglas-Komponenten, in der Anwendungstechnik, im technischen Marketing und bei Mitglieder-Schulungen, will man künftig zusammenarbeiten.

Die Kooperationspartner

Der Flachglas MarkenKreis ist eine Kooperation mittelständischer Unternehmen in Deutschland und Europa. Die juristisch und organisatorisch selbstständigen Mitglieder der Gruppe produzieren, handeln und installieren Marken-Funktionsgläser in Lizenz. Die Fertigung erfolgt gemäß einheitlicher Qualitätsrichtlinien und aus Halbzeugen namhafter Basisglas-Hersteller.
Als Systemzentrale unterstützt die Flachglas MarkenKreis GmbH mit Sitz in Gelsenkirchen (D) die Aktivitäten ihrer Mitglieder durch zahlreiche Dienstleistungen und Serviceprodukte. Sie ist außerdem der zentrale Ansprechpartner für anwendungstechnische Beratung. Mitglieder, Systemzentrale und Partner bilden ein umfassendes Glas-Netzwerk für alle Bauglas-Produkte und Bauglas-Anwendungen.
www.flachglas-markenkreis.de
 

Uniglas ist eine im Marktsegment Flachglas angesiedelte, unabhängige Kooperation mittelständischer Unternehmen der Isolierglasfertigung und Glasveredelung und seit 1995 mit Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Niederlanden und Slowenien aktiv. Die gleichberechtigten Betriebe der Uniglas-Gesellschafter veredeln Flachglas mit modernen Technologien und Anlagen und bieten ein umfangreiches Portfolio hochwertiger Isolier- und Spezialgläser.
Der technische Wissenstransfer zwischen den Uniglas-Gesellschaftern erfolgt durch Austausch und Arbeit in den technischen Ausschüssen. Die Stärke der Kooperation liegt besonders in der Bündelung von Kompetenz und Erfahrung, verbunden mit einem ständigen technischen Wissenstransfer zwischen allen Partnern.
www.uniglas.net

Glas

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Wirtschaft