Fertigung ausschließlich "made in Austria"

Entgegen dem Trend, dass auch „österreichische Holz-Heizkessel“ zunehmend in Billiglohnländern gefertigt werden, setzt Guntamatic weiterhin auf den Ausbau der Fertigung in Österreich.

08.05.2015
Redaktion Gebäudeinstallation
© Guntamatic

Nicht zuletzt aufgrund der ausschließlich heimischen Fertigung konnte Jahr für Jahr das Preis-/Leistungsverhältnis der Produkte weiter verbessert werden, da anderswo oft Aufwände durch Verabeitungsmängel entstehen. Derart konnte die Marktposition in 18 europäischen Ländern mit über 120 Vertriebs- und Servicestützpunkten weiter ausgebaut werden. „Die Ansprüche an beste Qualität und Technik prägen alle Bereiche unseres Unternehmens“, sagt Günther Huemer, Geschäftsleiter bei Guntamatic. „Eine Qualitäts-Marke muss gelebt werden. Hierbei sind Faktoren wir Linientreue, Berechenbarkeit oder Nachhaltigkeit von großer Bedeutung. Darüber hinaus steht die ehrliche und faire Partnerschaft mit unseren Heizungsbauern im Mittelpunkt unseres Handelns“, so der Firmenchef.

Infos: www.guntamatic.com

Haustechnik

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Handwerk + Bau