Baierl: Fortbestand gesichert

Swietelsky
11.10.2018

Von: Redaktion Bauzeitung

Die Ing. Baierl GmbH wird von der Swietelsky übernommen. 

v.l. Engelbert Schwank, Karl Weidlinger, Brigitte und Erich Baierl nach der Vertragsunterzeichnung.

Die Zukunft der Ing. Baierl GmbH mit ihren 45 Arbeitsplätzen ist gesichert. „Sie wird als weitestgehend eigenständige Organisationseinheit erhalten bleiben und vom Konzern Swietelsky wirtschaftlich profitieren", versichert Karl Weidlinger, Geschäftsführer der Swietelsky. Bevor sich die Familie Baierl endgültig zurückzieht, wird eine geordnete Übergabe des Unternehmens stattfinden. „Die Fortführung des Unternehmens in der Region und die Zukunft unserer Mitarbeiter ist uns ein Anliegen. Wir freuen uns, dass beides mit den neuen Eigentümern gesichert werden kann", sagt der ehemalige Geschäftsführer Erich Baierl. Als neuer Geschäftsführer wurde Engelbert Schwank bestellt. Er ist Prokurist und kaufmännischer Leiter einer Swietelsky Filliale. 

Branchen
Bau