Baustoff-Industrie

Sto bester Arbeitgeber

Bei der Studie der besten deutschen Arbeitergeber von Statista und Stern holte sich die Sto SE & Co. KGaA den Spitzenplatz der Branchenwertung.

11.02.2021
Studie
Redaktion Color
© Martin Baitinger/Sto SE & Co. KGaA

Thade Bradtmann, Personalleiter der Sto-Gruppe

Jedes Jahr ermitteln das Meinungsforschungsinstitut Statista und die Zeitschrift „Stern“ die 650 besten deutschen Arbeitgeber. Die Studie basiert hauptsächlich auf Empfehlungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilnehmender Unternehmen. Dieses Jahr wurden mehr als 1300 Betriebe mit mehr als 500 Angestellten bewertet.

Perfektes Miteinander bei Sto

Die Auszeichnung „Bester deutscher Arbeitgeber 2021“ in der Branche Baumaterial, Metalle und Werkstoffe ging an die Sto SE & Co. KGaA. Im Gesamtranking steht das Stühlinger Unternehmen mit Sitz in Weizen, das sich auf die Herstellung von Farben, Putzen, Lacken, Beschichtungssysteme und Wärmedämmverbundsysteme spezialisiert hat, auf Platz 24. Thade Bredtmann, Leiter Personal Sto Gruppe, ist hocherfreut über die Auszeichnung: „Das tolle Ergebnis ist ein Zeichen für das ausgezeichnete Miteinander, das bei uns im Konzern gelebt wird.“ Außerdem wurde durch das gute Ergebnis bei der Studie von Statista und Stern die hohe Zustimmung der Belegschaft zur Unternehmenskultur bei der konzernweiten Mitarbeiterbefragung vor zwei Jahren bestätigt.

An der Spitze des Gesamtranking von insgesamt 650 Betrieben steht Lindt&Sprüngli Deutschland. Damit ist die deutsche Tochter des bekannten Schweizer Schokoladenkonzerns, die es von Platz 19 auf Platz 1 geschafft hat, der beliebteste Arbeitgeber der Bundesrepublik. Dahinter folgen BMW auf Platz 2 und Daimler auf Platz 3.

Maler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Markt