Komplettbearbeitung

Schwere Teile in einer Aufspannung bearbeiten

Intertool
03.05.2022

 
Aktualisiert am 04.05.2022
Emco erweitert seine Fahrständermaschinen um die Modelle MMV 4200, 5200 und 6200 mit vergrößerten Verfahrwegen.
Schema einer Emco-Bearbeitungsmaschine

Die Maschinen mit drei, vier und fünf Achsen ermöglichen die Komplettbearbeitung sehr großer, schwerer Teile bis zu 8.000 Kilogramm in einer Aufspannung. Die Fahrständer-Bearbeitungszentren stehen auf einem stabilen Maschinenbett, das auch bei schwerer Zerspanung eine dauerhaft hohe Steifigkeit und Schwingungsdämpfung garantiert. Mittels Baukastensystem können sich Anwender*innen eine kleinere oder große Maschine bis zu 6.200 mm Verfahrweg konfigurieren, wahlweise mit 40 und optional 120 Werkzeugplätzen. Über die großen Arbeitsraumtüren lassen sich die Werkstücke auch per Kran be- und entladen. Der Zahnstangenantrieb der X-Achse arbeitet auch bei großen Verfahrwegen schnell und präzise, erreichbar sind Eilgänge bis zu 60 m/min. Die Maschinen mit Schwenkkopf und Rundtisch sind für die 5-Achs-Simultanbearbeitung geeignet. [gpw]

Emco auf der INTERTOOL 2022: Stand 20-0713

Täglich aktuell: Die Neuheiten der Intertool

Hier geht's zu allen Highlights der Intertool 2022

Branchen
Metall