Homag & Holzma-Treff 2016: ein Jubiläum, viele Besucher, spannende Neuheiten

30.09.2016
Homag
© Homag Group

Das nachrüstbare "module45" ermöglicht Gehrungsschnitte direkt auf den Holzma-Plattensägen.

Großes Publikumsinteresse vermeldet die Homag Group für ihre kürzlich abgehaltenen Branchentreffs: Mehr als 4000 internationale Besucher kamen von 20. bis 23. September zum 24. Homag- und Holzma-Treff nach Schopfloch und Holzbronn im Schwarzwald. Bei Holzma stand die Hausmesse heuer im Zeichen des 50-jährigen Firmenjubiläums, an beiden Standorten gab es neben Fachvorträgen eine breite Palette an Maschinen vom Handwerk bis zum Industriekonzept zu sehen – darunter auch einige spannende Neuheiten. So hat Homag etwa seine Heißluft-Nullfugenlösung airTec für die Kantenbearbeitung überarbeitet. Holzma wiederum hat mit dem „module45“ ein System zur Erstellung von Gehrungsschnitten auf den Holzma-Plattensägen entwickelt, mit dem auch bestehende Sägen relativ unkompliziert nachgerüstet werden können.

Mehr darüber sowie über weitere Neuheiten erfahren Sie in Ausgabe 11 des Tischler Journals. 

www.homag-group.com, www.homag-austria.com

 

Tischler

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Maschinen